Erhohlung pur - Spreewald

Und das dem Netze dieser Spree-Kanäle,
Nichts von dem Zauber von Venedig fehle,
Durchfurcht das endlos wirre Flußrevier,
Mit seinem Boot der Spreewalds-Gondolier!
(Theodor Fontane)





























Die Flusslandschaft des Spreewalds gehört zu den schönsten und einzigartigsten Europas.
Daher ist es auch kein Wunder, dass schon der Dichter und populärste Wanderer Brandenburgs Theodor Fontane (1819-1898) in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" den Spreewald rühmte und anpries.
Die bezaubernde Ruhe und Schönheit ist es, die in den vielen Spreewaldbesuchern Begeisterung hervoruft und bleibende Eindrücke hinterlässt.
Ruhe- und Erholungssuchende sind hier genau richtig. Natürliche Wasserläufe, im Spreewald Fließe genannt, und Kanäle winden sich verzweigt wie ein Labyrinth durch Wiesen, Wälder und Äcker und sogar durch die Dörfer.
Diese artenreiche Kulturlandschaft sucht in Europa ihresgleichen Typisches Transprortmittel auf den etwa 600 km schiffbaren Fließen und Kanälen ist seit jeher der flache Holzkahn, der per Hand mit einem sogennanten Holzrudel fortbewegt wird.
Mit einer Größe von ca. 480 Km² bietet der Spreewald Platz für 15.000 Tier- und Pflanzenarten, von denen aber bis jetzt nur ein Bruchteil erfasst wurde.Die besonderen natürlichen Gegebenheiten im Biosphärenreservat ließen den Spreewald zum Lebensraum zahlreicher vom Aussterben bedrohter Tier- und Pflanzenarten werden.In der Region sind noch Fischotter, Schwarzstorch, See und Fischadler, Kranich, Steinkauz, Eisvogel, Wiedehopf, Wachtelkönig und viele andere seltene Tierarten heimisch. Wald-, Wiesen- und Ackerlandschaften, Teich- und Seerosen auf den Fließen bestimmen das Bild. Im Spreewald kommen also besonders Naturliebhaber auf Ihre Kosten. Diese einzigartige, aber auch extrem sensible Landschaft war und ist zahlreicher Gefahren ausgesetzt und benötigt daher einen besonderen Schutz. Nicht umsonst genießt der Spreewald seit 1991 den Status eines Biosphärenreservates der UNESCO.









Boot Logo Umgebung Umgebung